Nürtingen

Mit fast 100?000 Euro in das neue Jahr

31.12.2008, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auch die Automobilkonzerne Daimler und Porsche stehen unserer Aktion „Licht der Hoffnung“ zur Seite

Tolle Nachricht zur Jahreswende: Die fünf Projekte unserer Aktion „Licht der Hoffnung“ haben allen Grund zum Strahlen. Der Stand auf den „Konten der Hilfe“ für den Tagestreff am Steinachdreieck, das Schulkinderprojekt der Diakonie, den Demenzgarten beim Dr.-Vöhringer-Heim, das Projekt „FILMit“ des Kreisjugendrings und den Bau eines Brunnens im nigerianischen Dorf Umuario hat mittlerweile stolze 99 942,49 Euro erreicht.

Dieses tolle Ergebnis liegt auch an der Unterstützung durch die beiden großen schwäbischen Automobilkonzerne: Die Daimler AG hilft uns ja schon seit einigen Jahren und überwies uns trotz der Wirtschaftskrise erneut 5000 Euro. Diese Treue freut uns sehr, und wir danken ganz herzlich dafür. „Neueinsteiger“ war heuer die Porsche AG. Auch deren 500 Euro bedeuten eine große Hilfe für Menschen in Not. Dankeschön für diese Geste!


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Nürtingen

Pläne für S-Bahn nach Nürtingen vertieft

Gemeinderat wirbt für eine S-Bahn-Anbindung Nürtingens – Verkehrsausschuss der Region beschließt vertiefende Untersuchung: Der Nürtinger Gemeinderat ist zwar nicht Kostenträger für die S-Bahnen, dennoch fasste er in seiner letzten Sitzung einen einstimmigen Beschluss dazu. In…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen