Nürtingen

Mit dem Sonderzug zum Neckarblühen

16.06.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag, 19. Juni, geht es von Nürtingen zur Landesgartenschau

NÜRTINGEN/HORB (red). Ein Tag rund um den Fluss: Informativ, spannend und unterhaltsam präsentiert sich die Landesgartenschau in Horb. Am kommenden Sonntag, 19. Juni, kann man von Nürtingen aus mit dem Sonderzug, der in Stuttgart startet, direkt nach Horb fahren. Ein Rundgang führt vorbei an sechs Schaugärten und rund 15 Gärten von Vereinen und Verbänden, an informativen Treffpunkten, an drei Veranstaltungsbühnen, fünf gastronomischen Standorten, an kreativen Blütenarrangements und Kunstakzenten. Erholung und Erlebnis am Neckarufer vor dem herrlichen Horber Stadtpanorama. Natürlich ist auch die Nähe zum Wasser ein attraktives Plus bei dieser Gartenschau. Und so ist auch die Gartenschau beim Aktionstag „Unser Neckar“ des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg am 19. Juni dabei und präsentiert sich von ihrer besten Fluss-Seite.

Besonders günstig und bequem reisen Besucher am Aktionstag mit den Sonderzügen der Deutschen Bahn an: Im Ticket inbegriffen ist die Hin- und Rückfahrt von Stuttgart beziehungsweise Nürtingen nach Horb und zurück im Sonderzug sowie der Eintritt in die Gartenschau. Abfahrt in Nürtingen ist um 9.27 Uhr. Ankunft in Horb um 10.24 Uhr. Die Rückfahrt ist um 17.10 Uhr vorgesehen. Voraussichtliche Ankunft in Nürtingen um 18.11 Uhr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Nürtingen