Nürtingen

Marketingprojekt

22.05.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (üke). An diesem Wochenende fliegen neun Studierende der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) nach Kalifornien. Das Ziel ist die Business School der California State University in Fresno, eine Partneruniversität der HfWU. Drei Wochen lang werden die Nürtinger Studierenden an einem Marketingprojekt arbeiten, um ein neues Produkt auf den globalen Märkten einzuführen.

Praxisbezug, dafür steht die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt. Für Praxisbezug steht auch Dr. Iris Ramme, die als Marketingprofessorin das Intensivprogramm betreut und die Gruppe begleitet. Dr. Ramme leitet auch die internationalen Angelegenheiten der HfWU. Gemeinsam mit einem amerikanischen Kollegen hat die Nürtinger Professorin das Intensivprogramm mit dem Titel „Successful Global Innovation“ entwickelt.

Die Nürtinger Studierenden werden lernen, wie sich innovative Produkte auf verschiedenen Märkten einführen lassen und welche interkulturellen Herausforderungen dabei zu meistern sind. Dazu sitzen die Studierenden in den drei Wochen rund 45 Stunden im Hörsaal und hören Vorlesungen aus den Bereichen Existenzgründung, Anthropologie, Marketing und Ingenieurwesen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Nürtingen