Nürtingen

Magen- und Darmgesundheit im Blick

25.04.2019, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Telefonaktion: Fachärzte der Medius-Kliniken beantworten Fragen rund um den Verdauungstrakt – Schwerpunktthema bei Wellvita

Der Magen und der Darm leisten täglich enorme Arbeit bei der Verwertung von Nahrung. Mögliche Störungen oder Erkrankungen des komplexen Systems sind das Schwerpunktthema bei der diesjährigen Wellvita, der Gesundheitsmesse unserer Zeitung, und zuvor schon bei einer Telefonaktion unserer Redaktion mit Ärzten der MediusKliniken.

Dr. Ulrich Römmele ist unter der Nummer (0 70 22) 96 64-506 zu erreichen.
Dr. Ulrich Römmele ist unter der Nummer (0 70 22) 96 64-506 zu erreichen.

NÜRTINGEN. Eine Magen-Darm-Verstimmung kann schon mal vorkommen, auch ein Drücken hier und dort. Halten Beschwerden jedoch länger an oder führen zu akuten Schmerzen, ist ärztliche Hilfe angeraten. Für Erkrankungen des Verdauungsapparates sind in erster Linie die Internisten zuständig, sie stellen mit verschiedenen Untersuchungsmethoden die Diagnose.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Nürtingen

Die Elektroflitzer kommen

Ab heute sind auch hierzulande sogenannte E-Scooter zugelassen – Alternative zum Auto oder Gefahr für Fußgänger und Straßenverkehr?

Ab heute dürfen E-Scooter ganz offiziell durch die Straßen rollen – wer mit den kleinen Elektroflitzern unterwegs ist,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen