Anzeige

Nürtingen

Lebensretter wurde gefunden

23.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei einer Typisierung an der Fritz-Ruoff-Schule wurde ein Knochenmarkspender gefunden

NÜRTINGEN (pm). Kürzlich erhielt die Fritz-Ruoff-Schule in Nürtingen eine großartige Nachricht von der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS): Bei der Typisierungsaktion der DKMS für Leukämiekranke, die letztes Jahr an der Schule stattgefunden hatte, konnte nun ein lebensrettender Spender gefunden werden.

257 Schüler hatten sich Blut abnehmen lassen, um sich für eine mögliche Knochenmark- oder Stammzellenspende typisieren und registrieren zu lassen. Ziel war es, Spender für schwerkranke Leukämiepatienten zu finden. Sabrina Grupp von der DKMS Tübingen teilte nun mit, dass unter den Teilnehmern tatsächlich ein Lebensretter ist. Es ist ein Schüler aus dem Agrarwissenschaftlichen Gymnasium, der in den kommenden Wochen seine Stammzellenspende machen wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Nürtingen