Nürtingen

Leben in der Vielfalt

06.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Liebe Leserinnen und Leser! Er ist wieder da, dieser erste Freitag im März, an dem jedes Jahr Frauen (und manchmal auch einige Männer) in über 170 Ländern unserer Erde den Weltgebetstag feiern.

Die Bibeltexte, Gebete und Symbolhandlungen des Gottesdienstes kommen in jedem Jahr von Frauen eines anderen Landes. Und schon damit nehmen wir weltweit aneinander Anteil: An der Form, wie wir Gottesdienst feiern, an den Liedern, die uns ein anderes Land und eine andere Kultur näherbringen, und nicht zuletzt an den Texten, die Frauen aus dem jeweiligen Land wichtig geworden sind. Es beeindruckt mich jedes Jahr wieder, dass das möglich ist – und das schon lange bevor von Globalisierung die Rede war.

2009 sind es die Frauen aus Papua-Neuguinea (PNG), die uns mit hineinnehmen in ihr Leben und in ihr Land. Doch wenn wir bei uns in Deutschland mit den Weltgebetstags-Gottesdiensten beginnen, ist in PNG schon alles vorbei. Die große Insel und die rund 600 kleineren, die den Staat PNG ausmachen, liegen für uns „am anderen Ende der Welt“, sind uns neun Stunden voraus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Nürtingen