Nürtingen

Kulturforum will beteiligt werden

27.03.2014, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für Ideenwettbewerb Melchior-Areal als Ansprechpartner angeboten

NÜRTINGEN. Das Kulturforum Nürtingen, in dem Vertreter der Stadt und von freien Trägern kultureller Einrichtungen zusammenarbeiten, war sich bei seiner jüngsten Sitzung einig, dass es ihm Rahmen des geplanten Ideenwettbewerbs zur Entwicklung des Melchior-Areals als Ansprechpartner weiter eine Rolle spielen sollte, insbesondere gegenüber Wettbewerbsteilnehmern, die sich über die Gegebenheiten vor Ort erkundigen wollen. Das Kulturforum beschloss dazu, diese Aufgabe der Arbeitgruppe zu übertragen, die sich bereits in den vergangenen drei Jahren damit befasst hat, wie die Zukunft der Freien Kunstakademie in Nürtingen gesichert werden könnte.

Das Forum weist darauf hin, dass in diesem Prozess bereits zahlreiche Erfahrungen und Ideen gesammelt wurden, zuletzt in einem selbstfinanzierten Workshop in Zusammenarbeit mit einem Architekturbüro. Dabei seien zwei Entwürfe skizziert worden, die aufzeigten, wie eine räumliche und inhaltliche Kooperation von kulturellen Einrichtungen in der Stadt in einem Kulturzentrum gelingen könnte. Dabei sei auch das Ziel verfolgt worden, mehr Angebote für mehr Bürger aus einem erweiterten Einzugsgebiet vorhalten zu können. Auch eine Gastronomie als zentraler Punkt sei vorgesehen. Diese solle die Aufenthaltsqualität am Neckar für alle Bürger steigern und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtbetriebs sichern helfen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 74% des Artikels.

Es fehlen 26%



Anzeige

Nürtingen