Nürtingen

Kopfhörer verwechselt?

30.04.2019, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wegen Diebstahls mit Waffen wurde ein 60-Jähriger zu einer Geldstrafe verurteilt

Das Nürtinger Amtsgericht hat gestern Vormittag einen 60-jährigen Mann zu einer Geldstrafe in Höhe von 1200 Euro verurteilt. Im Januar hatte dieser in einem Nürtinger Supermarkt ein Paar Kopfhörer gestohlen. Während des Diebstahls trug der Angeklagte Pfefferspray bei sich.

NÜRTINGEN. „Ich gebe zu, dass ich das getan habe“, ließ der Algerier am Montagvormittag über seinen Dolmetscher verlauten, nachdem die Staatsanwaltschaft die Anklageschrift vorgelesen hatte. Die Anklage lautete wie folgt: An einem Donnerstag im Januar hatte der Angeklagte gegen 19.15 Uhr in dem Geschäft in der Europastraße Kopfhörer im Wert von 19,99 Euro entwendet. Bei dem Diebstahl trug der Mann, der seit vier Jahren in Deutschland lebt, ein Pfefferspray bei sich. Ebenso wie ein Taschenmesser fällt auch Pfefferspray in die Kategorie der gefährlichen Werkzeuge. Der Mann hatte das Spray zwar nicht benutzt, aber alleine durch das Mitführen werde ein einfacher Diebstahl zu einem Diebstahl mit Waffen, so Richterin Sabine Lieberei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Nürtingen