Anzeige

Nürtingen

Kommentar

24.03.2007, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

2007 gibt es in Nürtingen kein Altstadtfest. Diese Nachricht löst nicht nur bei Nürtingern Bedauern aus. Die Feste im Altstadtquartier sind im Laufe der Jahre zu einem Markenzeichen für die Stadt geworden. Ob Altstadtfest, Osternestlesmarkt oder Adventsmarkt wenn ins Quartier am Schlossberg eingeladen wird, strömen die Besucher. Es hat sich über die Grenzen der Stadt hinaus herumgesprochen, dass hier etwas Besonderes geboten wird. Mit zauberhafter Dekoration und viel Liebe zum Detail sorgen die Geschäftsleute für eine besondere Atmosphäre. Nicht nur die Stände sind liebevoll gestaltet, auch die Häuserfassaden sind geschmückt. Die Gäste spüren, dass die Veranstalter sich große Mühe geben und selbst Freude an schönen Dingen haben. Und diese Begeisterung überträgt sich auf die Besucher. Was Der Altstadt bunter Haufen mit den Festen und Märkten hier Jahr für Jahr bietet, ist bürgerschaftliches Engagement im besten Sinne. Das weiß man auch im Rathaus. Klar geht es hier auch um Umsatz. Doch wie jeder weiß, kann man etwas halbherzig oder mit vollem Einsatz organisieren. Und im Falle der Altstadt-Events profitiert davon die ganze Stadt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Anzeige

Nürtingen