Anzeige

Nürtingen

Kinderhaus Braike: Konzept und Pläne

19.10.2018, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Freier Träger Kinderzentren Kunterbunt stellte sich vor – Noch offene Fragen zur Verkehrslenkung

Dass weitere Plätze zur Kinderbetreuung in Nürtingen gebraucht werden, ist unbestritten. Kontrovers jedoch war die Diskussion um die Größe des geplanten Kinderhauses im Stadtteil Braike. So fragten einige beim Informationsabend am Mittwoch in der Glashalle des Rathauses denn auch genau nach, als Baupläne und das pädagogische Konzept vorgestellt wurden.

Das geplante neue Kinderhaus in der Braike (grüne Fläche) soll im Anschluss an die Grundschule entstehen. Plan: Becker Ellenberger Architekten

NÜRTINGEN. Der Gesamtelternbeirat der Nürtinger Kindergärten sieht den Bedarf, hatte sich jedoch für eine überschaubarere Einrichtung mit nur vier Gruppen starkgemacht, allerdings erfolglos. Das zweigeschossige Gebäude mit zurückgebautem Obergeschoss soll ab dem nächsten Schuljahr Platz für sechs Gruppen bieten, vier für Kinder über drei Jahre und zwei für Kinder zwischen sechs Monaten und drei Jahren, insgesamt rund 120 Plätze.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Nürtingen