Nürtingen

Kalk ist ein immaterielles Kulturerbe

24.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Nürtinger Verein Kalknetzwerk war bei der Auszeichnungsveranstaltung der UNESCO

Vertreter des in Nürtingen beheimateten Vereins Kalknetzwerk waren kürzlich bei der Auszeichnungsveranstaltung für das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes. Damit wurde die Arbeit des Vereins von der deutschen UNESCO-Kommission honoriert.

Links zu sehen die Vertreter des Kalknetzwerkes bei der Verleihung der Urkunde.  pm
Links zu sehen die Vertreter des Kalknetzwerkes bei der Verleihung der Urkunde. pm

NÜRTINGEN/BERLIN (kkö). „. . . beim Erhalt von materiellem Kulturerbe sowie bei neuen Formen des Bauens erscheint die Bedeutung der Technik hoch.“ So begründen die Deutsche UNESCO-Kommission und die Kultusministerkonferenz die Eintragung der „Zubereitung und Anwendung von traditionellem Kalkmörtel“ in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes.

Den Antrag hatte der Nürtinger Verein Kalknetzwerk (KNW) gestellt (wir berichteten). Damit ist der Verein und damit auch seine Mitglieder „Kulturerbeträger“ geworden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Nürtingen