Anzeige

Nürtingen

„Jeder kann jedem helfen“

11.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Freiwilligendienst aller Generationen soll auch in Nürtingen etabliert werden – Am 16. Februar Informationsabend im Kroatenhof

NÜRTINGEN (svv). Jeder kann helfen! Da sind sich die Verantwortlichen der Diakoniestation Nürtingen und des Dr.-Vöhringer-Heims sicher. Doch oftmals gibt es Hemmschwellen. Kann ich dies oder stehe ich das durch, fragen sich die potenziellen Helfer – und dann bleiben sie zu Hause, weil sie sich nicht sicher fühlen. Beim Freiwilligendienst der Generationen sollen diese Ängste abgebaut werden.

Wer zweimal die Woche für etwa vier Stunden seinen ehrenamtlichen Hilfsdienst versieht, bekommt qualifizierte Aus- und Fortbildung, wird begleitet und geführt. Wie solch ein Ehrenamt aussieht, darüber wird am Mittwoch, 16. Februar, um 19 Uhr in der Cafeteria des Kroatenhofs informiert.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen