Anzeige

Nürtingen

Integrationskonzept für die Stadt

04.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fachrat soll Brücke zwischen den Kulturen und dem Gemeinderat schaffen

NÜRTINGEN (nt). Der Fachrat für interkulturelles Zusammenleben steht vor einer großen Aufgabe: Er möchte zusammen mit sachkundigen Bürgern und Vertretern von kommunal ansässigen Institutionen ein Integrationskonzept entwickeln. „Immerhin leben hier in Nürtingen Menschen aus über 120 Nationen, diese gilt es in das öffentliche Leben zu integrieren“, so Sven Singler, Integrationsbeauftragter der Stadt. Dabei gehe es in erster Linie nicht um Geflüchtete, sondern häufig auch um Menschen, die aus dem EU-Ausland kommen und schon jahrelang hier leben, aber oftmals noch Schwierigkeiten haben, in der Gesellschaft anzukommen.

Am Freitag diskutierten nun 19 Bürger im Bürgertreff über den Bereich „Politik und Religion“. Neben Gemeinderatsmitgliedern aus verschiedenen Fraktionen (CDU, SPD, NT 14, Freie Wähler, Liberale – Aktive Bürger – FWV) und Fachratsmitgliedern, langjährigen Ehrenamtlichen und Verwaltungsmitarbeitern waren auch Vertreter aus der Evangelischen Kirchengemeinde, der Mevlana-Moschee sowie dem Nürtinger AfD-Ortsverband anwesend.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 40%
des Artikels.

Es fehlen 60%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen