Schwerpunkte

Nürtingen

Ins Nürtinger Kinderhaus Pfluggarten kommt Leben

23.08.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Spielplatz des Kinderhauses Pfluggarten in Nürtingen ist noch menschenleer, doch der Schein trügt. Seit einigen Tagen ist der Mörikekindergarten komplett in die neuen Räume in der Steinengrabenstraße umgezogen. Die zwei Gruppen mit insgesamt 50 Kindern bilden jedoch erst den Auftakt. Im Herbst kommen vier weitere Gruppen hinzu. Drei für Kinder unter drei Jahren und eine weitere für die Älteren. Das Kinderhaus wird dort eine Ganztagsbetreuung anbieten. Der Bau des Kinderhauses hat ungefähr 2,1 Millionen Euro gekostet. Darin enthalten ist auch die Gestaltung der Außenanlagen. Die Einrichtung ist noch nicht offiziell in Betrieb, derzeit werden die Räume noch eingerichtet. Insgesamt erstreckt sich das Kinderhaus im Neubau auf zwei Etagen. Einen Termin für die offizielle Eröffnung des gemeinsamen Projekts der Stadt Nürtingen und der Siedlungsbau Neckar-Fils gibt es derzeit noch nicht. Wahrscheinlich wird sie im Laufe des Herbsts gefeiert. Vielleicht ist das ein Grund, warum um die Räume noch so ein großes Geheimnis gemacht wird. Innen fotografieren durften wir jedenfalls (noch) nicht. psa


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Nürtingen