Nürtingen

Imagefaktor "Familienfreundlichkeit"

06.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Imagefaktor Familienfreundlichkeit

Beim Nürtinger Frauenforum wurde das Thema Vereinbarkeit von Karriere und Familie zum zentralen Thema

NÜRTINGEN (pm). Auf Einladung des Nürtinger Frauenrats stand beim diesjährigen Frauenforum zunächst ein Stadtrundgang auf dem Programm. Stationen waren die fünf Frauengedächtnistafeln, die nach langem Ringen im Jahr 2006 angebracht worden waren. Über 20 Teilnehmerinnen trotzten dem Regen und zeigten sich von den Biografien der jeweils vorgestellten Frauen beeindruckt.

Den zweiten Teil der Veranstaltung leitete Stadträtin Bärbel Kehl-Maurer mit der Vorstellung der Referentin Karin Pflüger im Panoramasaal des K3N ein. Die Regionalrätin und Architektin sprach über das Thema Wie sieht die familienfreundliche Region Stuttgart aus?. Zunächst stellte sie Fakten zur Region Stuttgart vor, die mit knapp 2,7 Millionen Einwohnern einen attraktiven Raum mit hoher Lebensqualität bilde und zu den bedeutendsten Wirtschaftsstandorten Europas zähle. Sie erläuterte die Grundlagen der Regionalplanung 2010 und ging detailliert auf demografische Entwicklung, Flächenverbrauch, Wirtschaft, Infrastruktur und Verkehr ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen