Nürtingen

Im Riegerhaus brach ein Feuer aus

29.04.2010, Von Jürgen Holzwarth — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehr am Technischen Rathaus – Schwelbrand an Fassade und unter dem Dach

Gegen neun Uhr schrillten gestern Vormittag bei der Nürtinger Feuerwache die Alarmsirenen. Rauchschwaden am Giebel des Technischen Rathauses verwandelten den Marktplatz den ganzen Tag lang zur Sperrzone.

NÜRTINGEN. Das Riegerhaus ist im Zuge der Renovierung für Malerarbeiten eingerüstet. Gestern wollte ein Arbeiter mit einem Bunsenbrenner Altfarbe von der Fassade entfernen, dabei geriet ein Holzbalken des Fachwerkhauses in Brand. Das Feuer dehnte sich zu einem Schwelbrand an der Hausfassade und am Dach des Hauses aus.

Die Nürtinger Feuerwehr war mit neun Fahrzeugen und 52 Einsatzkräften vor Ort, der Marktplatz wurde von der Polizei komplett abgesperrt. Auch das DRK war mit vier Fahrzeugen und zehn Mann vor Ort. Um 16.30 Uhr rückte die Feuerwehr laut Einsatzleiter Rolf Binder ab. Eine Brandwache blieb allerdings vor Ort. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

Bettina Schreitmüller, Pressesprecherin im Rathaus: „Wir hatten Glück, die Rauchmelder und das Frühwarnsystem haben perfekt funktioniert.“ Der Sachschaden war noch nicht zu beziffern, Personen sind aber keine zu Schaden gekommen. Laut Binder entstand auch kein Wasserschaden am Gebäude. Binder: „Wir haben dadurch mehrere Hunderttausend Euro gerettet.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen

Die Elektroflitzer kommen

Ab heute sind auch hierzulande sogenannte E-Scooter zugelassen – Alternative zum Auto oder Gefahr für Fußgänger und Straßenverkehr?

Ab heute dürfen E-Scooter ganz offiziell durch die Straßen rollen – wer mit den kleinen Elektroflitzern unterwegs ist,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen