Anzeige

Nürtingen

Im Lutherhof fallen die Mauern

15.06.2018, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeindehaus und Pfarrhaus weichen für einen gemeinsamen Neubau von Stiftung Tragwerk und Lutherkirchengemeinde

Im Martin-Luther-Hof an der Ecke Marien-, Ersberg- und Jakobstraße werden die alten Gebäude durch einen gemeinsamen Neubau ersetzt. Der Kirchenraum bleibt stehen. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Mit schwerem Gerät lässt eine Abbruchfirma aus Kirchheim seit wenigen Tagen auf dem Gelände des Martin-Luther-Hofs die Mauern fallen. Das Gemeindehaus und das alte Pfarrhaus, das zuletzt der Stadt als Obdachlosenunterkunft diente, werden abgerissen. Dort entsteht ein gemeinsames Projekt von Lutherkirchengemeinde und Stiftung Tragwerk. Das Konzept wurde von der Gesamtkirchengemeinde Nürtingen mit der Stiftung Tragwerk erarbeitet. Auf die Nachbarn des Lutherhofes wartet nun eine Baustelle, die sich circa eineinhalb Jahre hinziehen wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Nürtingen

Stadthalle unter neuer Leitung

Der Betriebswirt Michael Maisch übernimmt das Management – Kämmerei hat neue Betriebsform für Stadthalle im Blick

Die Stadt Nürtingen hat einen neuen Stadthallenmanager. Michael Maisch tritt die Nachfolge von Helene Sonntag an, die im Frühjahr als…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen