Anzeige

Nürtingen

Im Bürgergarten beginnt die Saison

03.05.2018, Von Felicitas Wehnert — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In den Beeten blühen Erdbeeren, Salatsetzlinge wurden gepflanzt und Bohnen werden gesteckt

Aufräumen, Unkraut jäten, Bohnen stecken – im „Kindergarten“ blühen schon die Erdbeeren, die roten und grünen Salatpflänzchen trotzen hoffentlich der Schneckeninvasion und die ersten Keimlinge stoßen durch die Erddecke. Der Bürgergarten in den Plätschwiesen hat sich im April sichtbar verändert.

Jetzt funktioniert auch die Wasserpumpe im Bürgergarten in den Plätschwiesen. Foto: Schäffler

NÜRTINGEN. Noch in der Winterpause fällten die Lehrlinge des Forstamtes und des Gartenbaubetriebes Bühler die wild wachsenden Walnussbäume und der städtische Bauhof half kräftig mit, das Grundstück zu entrümpeln und die Anbaufläche zu mulchen. Mit den ersten warmen Tagen im April konnte dann die Gartensaison beginnen. Elf längliche Parzellen und vier kleinere Stücke sind eingeteilt und vergeben. Die Gartenliebhaber sind bunt gemischt: Jüngere und Ältere, Anfänger und Erfahrene, dazu Paten, die die Organisation mit übernehmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Nürtingen