Anzeige

Nürtingen

„Ich habe nachts auf ihn gewartet“

26.09.2017, Von Steffen Doluschitz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Ehepaar Heuschele feiert heute ihre eiserne Hochzeit

65 Jahre verheiratet: Elfriede und Erwin Heuschele Foto: dol

NÜRTINGEN. „Am Schönsten waren die Familiensonntage in unserer Jagdhütte“. Elfriede Heuschele strahlt, während sie zurückblickt. Zurück auf 65 Jahre Ehe mit ihrem Mann Erwin. Auch er lächelt bei dem Gedanken – und fügt hinzu: „Das Jagen war meine Leidenschaft. Und die konnte ich an den Sonntagen auch an unsere drei Söhne weitergeben.“ Mittlerweile haben Elfriede und Erwin Heuschele noch drei Enkelkinder und eine Urenkelin.

Aber zuerst an den Anfang: Gefunkt hat es zwischen den beiden „auf der Heimfahrt vom Owener Sportfest“, erzählt Erwin Heuschele. „Elfriede war 15, ich 16. Wir sind mit einem Lastwagen vom Turnerbund Neckarhausen von Owen zurückgefahren. Als Elfriede einstieg hatte ich einen Sitzplatz und habe ihr angeboten, bei mir auf dem Schoß Platz zu nehmen.“ Die Fahrt hinterließ bei beiden Eindruck.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Nürtingen