Nürtingen

Hölderlin reist tatsächlich nach China

11.07.2007, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Hommage Ein Zeichen sind wir ist im Oktober im Reich der Mitte zu sehen Arne Dolde absolvierte dort ein Praktikum

NÜRTINGEN. Jetzt ist es amtlich: Im Oktober werden Teile der im Frühjahr in Nürtingen gefeierten Hölderlin-Hommage Ein Zeichen sind wir im chinesischen Nanjing aufgeführt. Am Montag gab das Goethe-Institut grünes Licht und die Zusage für die Finanzierung. So wird sich eine sechsköpfige Delegation vom Nürtinger Neckarstrand auf ins Reich der Mitte machen. Mit dabei sein werden als musikalische Leiterin die Komponistin Susanne Hinkelbein und Ingrid Dolde, die für die Konzeption verantwortlich zeichnet. Arne Dolde aus Großbettlingen, der Sohn der Letzteren, weilte jüngst vier Wochen zu einem Praktikum in China.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Nürtingen