Nürtingen

Gute Werbung in eigener Sache

02.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gesamtübung der Nürtinger Jugendfeuerwehren in Zizishausen

NT-ZIZISHAUSEN (bg). Hurra, hurra die Schule brennt, hieß es am Samstag an der Grund- und Hauptschule Zizishausen. Dort fand die Gesamtübung aller Nürtinger Jugendfeuerwehren statt. Das Szenario: Ein Brand im zweiten Stock, bei dem zwei Klassen durch den Rauch eingeschlossen wurden.

Laut und fröhlich schallte es Hilfe aus den oberen Klassenzimmern. Rund 50 junge Feuerwehrleute, unterstützt von ihren Kameraden aus der aktiven Wehr, zum Beispiel als Fahrer, rückten aus, um die Kinder zu retten. Mit Blaulicht fuhr das LF 6/42 der Feuerwehr Zizishausen auf den Schulhof ein. Sofort begannen die Jugendfeuerwehrleute, die Schläuche auszurollen. Mit Atemschutzattrappen und Tragen die echten Atemschutzgeräte sind noch zu schwer für die Kinder und Jugendlichen machten sie sich auf ins Gebäude, um die Verletzten zu bergen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Nürtingen