Anzeige

Nürtingen

Großes Interesse am Wettbewerb zum Kinderhaus

16.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Europaweit nahmen 101 Bewerber teil – 25 Büros ausgewählt

NT-NECKARHAUSEN (bs). Vor der Sommerpause wurde der Auslobungstext für den Wettbewerb „Kinderhaus Neckarhausen“ beschlossen und nach der Vorbesprechung der Preisrichter Ende Juli ausgeschrieben. Bis zum Ende der Bewerbungsphase gingen beim mit der Betreuung beauftragten Büro „kohler grohe architekten“ 101 Bewerbungen von größtenteils in Deutschland ansässigen Büros ein. Zwei Büros aus Spanien hatten sich ebenfalls auf die Ausschreibung beworben. Aus den Bewerbungen wurden 25 Teilnehmer ausgewählt, davon kommen zehn aus dem Großraum Stuttgart, auch ein in Nürtingen ansässiges Büro gehört zum Teilnehmerkreis.

Der Wettbewerb hat einen Ideen- und Realisierungsteil. So ist ein Gesamtkonzept für das Areal rund um die ehemalige Grundschule und den Kindergarten Silcherstraße sowie eine konkrete Planung für das Kinderhaus Neckarhausen mit Gemeinschaftsraum gefordert, so Ortsvorsteher Bernd Schwartz zum Ortschaftsrates. Durch den Neubau des sechsgruppigen Kinderhauses soll der Bedarf in Neckarhausen gedeckt werden. Eine Herausforderung stellt Topografie sowie die Nachbarschaft zur Anna-Haag-Schule dar. Darüber hinaus soll im Ideenteil eine mögliche Wohnbauentwicklung dort untersucht werden. Ziel des Wettbewerbs ist es, für den Standort ein qualitätsvolles, wirtschaftliches und nachhaltiges Gebäudeensemble zu erstellen, das auf die städtebaulichen und funktionalen Anforderungen sensibel und angemessen antwortet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 73% des Artikels.

Es fehlen 27%



Anzeige

Nürtingen