Nürtingen

Griechenland-Urlaub während der Krise?

20.06.2012, Von Benjamin Drescher — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Urlaubsbuchungen nach Hellas gehen zurück, Ägypten und Spanien werden wieder häufiger gebucht

Seit der Wirtschaftskrise, den Massenprotesten in Athen und spätestens seit der Karikatur in einer griechischen Zeitung, die Kanzlerin Merkel in Naziuniform darstellte, zweifeln viele Deutsche daran, dass ein Urlaub in Griechenland noch das Richtige ist. Wir fragten bei Reiseveranstaltern in der Umgebung nach, ob Griechenland-Urlaub noch gefragt ist.

Ein Reiseprospekt über Rhodos, eines der beliebtesten Urlaubsziele in Griechenland dre
Ein Reiseprospekt über Rhodos, eines der beliebtesten Urlaubsziele in Griechenland dre

Griechenland scheint im Moment kein Land zu sein, in dem man, vor allem als Deutscher, seinen Sommerurlaub gerne verbringen möchte. Wenn man zurzeit Bilder aus Griechenland im Fernsehen verfolgt, bekommt man nur Aufstände, Streiks, fliegende Steine, wütende Menschenmengen und Demonstrationen zu sehen. Da wundert es nicht, dass große Verunsicherung in der deutschen Bevölkerung herrscht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Nürtingen