Nürtingen

Gewonnen mit „Elster“

29.08.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Eigentlich ist die Steuerverwaltung eine Einnahmeverwaltung, die nichts zu verschenken hat, sagte der Vorsteher des Finanzamts, Jürgen Lieven, als er am Dienstag zusammen mit Peter Bardos, dem „Elster“-Beauftragten, Ralf Sieber zu seinem Hauptgewinn gratuliert hat. Sieber war sichtlich überrascht, als er Nachricht vom Finanzamt erhielt, dass er bei der Gewinnausspielung den Hauptgewinn, ein Netbook im Wert von 300 Euro, gewonnen hat. Unter dem Motto „Gewinnen Sie mit ,Elster‘“ hat das Finanzamt im Rahmen der landesweiten „Elster“-Tage für die elektronische Abgabe der Steuererklärung geworben. Rund 24 Prozent aller abgegebenen Einkommensteuererklärungen werden per „Elster“ elektronisch abgegeben. Sowohl die Bürger als auch die Verwaltung haben etwas davon, betont der Vorsteher. Die Verwaltung profitiert davon, weil die Steuerdaten schon elektronisch vorliegen und nicht mehr manuell in das EDV-Programm der Steuerverwaltung eingegeben werden müssen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Nürtingen