Nürtingen

Gemeinsam hüteten sie die Schafe

15.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heute vor einem halben Jahrhundert gaben sich Georgia Lamari und Konstantinos Lamaris das Jawort. Jedoch nicht in Nürtingen, wo sie heute leben, sondern in einem beschaulichen Dorf im Süden Griechenlands. Das erste Mal trafen sie sich beim Hüten der elterlichen Schafe. „Anfangs bin ich nicht auf seine Annäherungsversuche eingegangen“, weiß Georgia Lamari zu berichten. Erst als die Eltern des damals 17-jährigen Konstantinos bei denen der beinahe zwei Jahre älteren Georgia um ihre Hand anhielten, entwickelte sich mehr zwischen ihnen. Zur Hochzeitsfeier am 15. Oktober 1961 war fast das ganze Dorf eingeladen. Zehn Jahre später zog es das Paar nach Deutschland, wo sie bei Melchior in Neckarhausen arbeiteten. Zu Beginn war geplant, nur zwei Jahre zu bleiben, doch ein Sohn und später Enkel haben die Abreise bis heute verzögert. „Früher wollten wir schon noch zurück, aber unsere Enkel leben hier“, so Georgia Lamari. Mit den beiden vier- und zehnjährigen Geschwistern verbringen die Jubilare am liebsten ihre Zeit. Dennoch besuchen die Lamaris alle paar Jahre die alte Heimat, wo noch viele ihrer Verwandten leben. Ein Geheimnis für 50 Jahre Ehe haben sie übrigens auch: „Es ist wichtig, dass man gemeinsam entscheidet und den anderen toleriert.“ „Auch wenn sie bei uns die Entscheidungen trifft“, fügt Konstantinos Lamaris augenzwinkernd hinzu. Ihren Ehrentag werden die beiden im Kreise der Familie feiern. Die Nürtinger Zeitung wünscht alles Gute. mar


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Nürtingen