Nürtingen

Gemeindehalle Reudern wird saniert

18.08.2009, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gebäudewirtschaft Nürtingen investiert über eine Million Euro – Architekt Vlahek: „Wir sind im Zeitplan“

Handwerker geben derzeit in der Gemeindehalle Reudern den Ton an. Die Mehrzweckhalle wird umfassend saniert. Nicht nur die undichte Glasfassade wird ausgetauscht, auch Elektroinstallationen und die Lüftung werden erneuert, Brandschutzvorkehrungen werden getroffen und ein neues Stuhllager wird geschaffen.

NT-REUDERN. Die Reuderner Vereine kennen das Problem: Die Südfassade der Gemeindehalle Reudern ist schon seit längerer Zeit undicht. Und weil es auch sonst noch etliche Mängel am Gebäude gibt hat sich der Nürtinger Gemeinderat für eine Sanierung entschieden. Im Auftrag der Gebäudewirtschaft Nürtingen haben die beiden Reuderner Architekten Heiko und Sabine Vlahek die Maßnahme geplant.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Nürtingen