Anzeige

Nürtingen

Fast 500 „Neue“ im Hörsaal

16.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN/GEISLINGEN (ab). An der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) beginnen heute 439 junge Menschen mit ihrem Studium. Insgesamt haben sich für das Sommersemester knapp 1900 Interessierte auf 445 Studienplätze beworben. Somit konnte die HfWU wie in der Vergangenheit alle Studienplätze besetzen. In einigen Masterstudiengängen läuft noch die Nachfrist für Bewerbungen, sodass sich die Zahl der Studienanfänger leicht erhöhen wird.

Mit dem Sommersemester 2009 starten rund 3700 Studierende an den beiden Hochschulstandorten in die neue Vorlesungszeit, darunter 439 Erstsemester. Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltungen in Geislingen und Nürtingen werden die „Neuen“ von Rektor Professor Dr. Werner Ziegler und Prorektor Willfried Nobel sowie von den beiden Oberbürgermeistern der Hochschulstädte begrüßt. Anschließend führen die Studiendekane in die verschiedenen Studiengänge ein. In Nürtingen gehen 241, in Geislingen 198 neue Studierende an den Start.

Auf besonders großes Interesse stieß die Betriebswirtschaftslehre in Nürtingen mit 715 Bewerbern auf 100 Studienplätze. In Geislingen haben sich auf die vier Bachelorstudiengänge Automobilwirtschaft, Business Law, Immobilienwirtschaft und Energie- und Ressourcenmanagement jeweils viermal so viele Interessierte beworben wie Plätze zur Verfügung stehen. Der Studiengang Gesundheits- und Tourismusmanagement beginnt jeweils nur zum Wintersemester.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Nürtingen