Nürtingen

Faire Löhne, gute Arbeit, soziale Sicherheit

30.04.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DGB ruft am 1. Mai zur Kundgebung in Nürtingen auf – Leiharbeit mit verheerenden Folgen

NÜRTINGEN (pm). Morgen, Sonntag, ruft der DGB zur Maikundgebung auf. Beginnen werden die Aktionen zum 1. Mai um 10.30 Uhr mit musikalischer Unterhaltung durch den Musikverein Oberboihingen. Anschließend findet ab 11 Uhr die traditionelle Maikundgebung auf dem Schillerplatz statt.

Dort spricht Carola Gross, Gewerkschaftssekretärin bei Verdi Fils-Neckar-Alb. Im Anschluss lädt der DGB zu einer Hocketse ein. Der Tag der Arbeit steht in diesem Jahr unter dem Motto „Das ist das Mindeste! Faire Löhne – gute Arbeit – soziale Sicherheit“.

Hans Schweizer, Vorsitzender des DGB-Ortsverbandes Nürtingen, macht deutlich, dass die Arbeitnehmer in diesem Jahr sehr hohe Erwartungen an die Politik wie die Arbeitgeber haben. Die Beschäftigten hätten wesentlich dazu beigetragen, dass Deutschland relativ gut aus der Krise gekommen sei. Dennoch gehe die aktuell gute Auftragslage an ihnen vorbei. Beschäftigung werde wesentlich in der Leiharbeit aufgebaut – meist zu prekären Bedingungen. Bezahlung und Arbeitszeiten seien in der Leiharbeit deutlich schlechter als durch die Tarifverträge in der Industrie für die Stammbelegschaften geregelt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Nürtingen