Nürtingen

Erfolgreiches Projekt „Stadtteilmütter“

12.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Projekt der Bürgerstiftung und des Bürgertreffs geht in die nächste Runde

2009 wurde das Projekt „Stadtteilmütter“ von der Bürgerstiftung Nürtingen und dem Bürgertreff ins Leben gerufen. Ziel der Initiative war es, die Eltern von Kindern mit Migrationshintergrund durch ein niederschwelliges Angebot stärker zu integrieren und das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken. Jetzt geht das Projekt in die nächste Runde.

NÜRTINGEN (nt). Die Mütter des Kindergartens Silcherstraße aus Neckarhausen ziehen ein positives Zwischenfazit. „Durch die direkte Ansprache der Eltern und den überschaubaren Personenkreis bauen wir Hemmschwellen ab und fördern das Selbstwertgefühl insbesondere der Mütter“, stellt Silvia Marchitelli als eine der drei Organisatorinnen fest. „Für Frauen aus der arabischen Welt stellt unser Projekt gar so etwas wie ein Stück Freiheit dar“, ergänzt Mitorganisatorin Aleksandra Shala.

Durch gemeinsame Aktionen und Ausflüge sind nicht nur Freundschaften entstanden, die sonst kaum denkbar wären. Der Blick über den eigenen kulturellen Tellerrand hinaus bringt durch den regen Austausch in ungezwungener Atmosphäre im Erziehungs- und sonstigen Alltag auch ganz praktische Hilfestellungen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Nürtingen