Anzeige

Nürtingen

Erfolgreich beim Landeswettbewerb

08.03.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (fe). Erneut konnte eine Schülerin des Hölderlin-Gymnasiums bei einem Wettbewerb ihre Fähigkeiten erfolgreich unter Beweis stellen. Sophie Rüdiger (KS1) gewann beim Landeswettbewerb der Stiftung „Humanismus heute“ mit ihrer wissenschaftlichen Hausarbeit zu der Frage „In welchem Verhältnis Philosophie und Politik in Platons Politeia zueinander stehen“ die erste Runde. Thema der Hausarbeit war die Beleuchtung des Verhältnisses von Philosophie und Politik in Platons Werk Politeia. Platon fordert in seinem Werk die Herrschaft der Philosophen ein, da diese allein in der Lage seien, die Wahrheit zu erfassen; alle anderen Menschen „meinen“ nur und „wissen“ aber nicht(s). Des Weiteren wären nur Philosophen in der Lage, gerechte Gesetze zu geben und diese zu schützen. Auch sind Erfahrung und Befähigung wichtige Charakteristika eines guten Herrschers.

Sophie Rüdiger darf nun im März an einer einwöchigen interdisziplinären Akademiewoche im Kloster Neresheim teilnehmen. In der zweiten Runde müssen alle Gewinner eine Klausur mit zentraler Aufgabenstellung bewältigen, um zur dritten Runde zugelassen zu werden.

Anzeige

Nürtingen

Die Gartenschau als Motor der Stadtentwicklung

Nürtingen will sich für die Landesgartenschau bewerben. Welche Chancen so eine Schau bietet, darüber sprachen Wilfried Hajek und Markus Müller: „Wie sieht modernes Bauen heute aus?“ Mit dieser Frage befassten sich am Mittwochabend Wilfried Hajek und Markus Müller auf Einladung…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen