Nürtingen

Erfahrungsaustausch im Kreis Esslingen

18.09.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erfahrungsaustausch im Kreis Esslingen

Delegationen des Landkreises München und und des Landkreises Leipziger Land sind seit gestern zum kommunalpolitischen Erfahrungsaustausch zu Gast im Kreis Esslingen. Kreisräte und Verwaltungsmitarbeiter aus den beiden Partnerlandkreisen des Kreises Esslingen besichtigten gestern den Erweitungsbau für das Landratsamt und erfuhren Einzelheiten zum PPP-Finanzierungsmodell. Die Leipziger Landrätin Petra Köpping konnte stark erkältet die Reise nicht antreten und so wurde die Gruppe von den Landräten Heinz Eininger aus Esslingen und Heiner Janik aus München (im Bild vorne links und rechts) angeführt. Auf dem Besuchsprogramm stehen weitere Berührungspunkte zwischen den Landkreisen, so zum Beispiel die Verwaltungsreform, in deren Vollzug sich der Landkreis Eslingen befindet und die Bayern, wenn auch in wesentlich abgeschwächter Form, wie von Landrat Janik gestern zu erfahren war, bereits hinter sich hat, die jedoch in Sachsen noch aussteht und sich dort weitreichende Folgen abzeichnen. Wirtschaftsförderung, berufliches Schulwesen sowie Natur- und Umweltschutz sind weitere Themen, die Landesmesse, die gewerbliche Philipp-Matthäus-Hahn-Schule in Nürtingen und das Biosphärengebiet bei Münsingen sind einige der Anlaufpunkte des dreitägigen Aufenthalts. ug/Foto: la


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Nürtingen