Nürtingen

Enormer Anmarsch

05.09.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(jg) Die USA sind die Nummer 1 in Nordamerika, Kanada folgt auf Platz 2. So verhält es sich auch mit den Bergen: Der höchste Gipfel (der Mount McKinley mit seinen 6194 Metern) steht im US-Bundesstaat Alaska, ihm am nächsten kommt im kanadischen Territorium Yukon: der Mount Logan. Der bringt es auf 5959 Meter.

Während die Amerikaner mit der Namensgebung ihres Rekordhalters mit ihrem 25. Präsidenten einen Politiker ehrten, würdigten die Kandier mit der Bezeichnung ihrer 1890 entdeckten höchsten Erhebung einen Wissenschaftler: William Edmond Logan, der in Montreal geboren wurde, aber in Wales in Großbritannien starb. Dazwischen sammelte er eine Auszeichnung nach der anderen ein. So berief ihn der französische Kaiser Napoleon III. 1855 in seine Ehrenlegion, im Jahr danach zog die britische Queen nach: Victoria erhob den Geologen in den Ritterstand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Nürtingen

Bonpflicht sorgt auch in der Region für Unmut

Ab Januar gilt eine Belegausgabepflicht bei allen Einkäufen Von vielen Seiten kommt deswegen Kritik

Für jede gekaufte Brezel oder Tomate bekommen Kunden ab Januar ein Extra obendrauf: Denn zum Jahreswechsel muss jede Registrierkasse einen Beleg…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen