Nürtingen

Energie und Klima zum Ausprobieren

22.06.2012, Von Ralph Gravenstein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit der Wanderausstellung „Klimawerkstatt“ startet in Nürtingen ab Dienstag ein spannendes Experimentierfeld

Was für Folgen hat eigentlich mein Konsum für die Umwelt? Wie wirkt der Klimawandel auf Deutschland? Solche Fragen beantwortet eine Ausstellung mit Experimenten, die am Dienstag von Umweltminister Franz Untersteller in der Alten Seegrasspinnerei offiziell eröffnet wird.

Noch ist nur das Grundgerüst der Ausstellung aufgebaut, doch Julia Rieger, Thomas Oser als Organisatoren sowie Renate Kostrewa (von rechts) vom BUND als Workshopleiterin sind vom interaktiven Konzept der Klimawerkstatt schon jetzt überzeugt. rg
Noch ist nur das Grundgerüst der Ausstellung aufgebaut, doch Julia Rieger, Thomas Oser als Organisatoren sowie Renate Kostrewa (von rechts) vom BUND als Workshopleiterin sind vom interaktiven Konzept der Klimawerkstatt schon jetzt überzeugt. rg

NÜRTINGEN. Die prominente Besetzung bei der Eröffnungsfeier am 26. Juni lässt keinen Zweifel: Hier wird eine besondere Schau zu sehen sein, die mehr bietet als nur Informationen rund um Energie und Umwelt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen