Anzeige

Nürtingen

Elektroauto für den Krankenpflegeverein

27.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit Kurzem rollt ein neues Elektroauto über Nürtingens Straßen. Der Krankenpflegeverein Nürtingen hat seine Flotte um einen Nissan Leaf erweitert. Schon jetzt sind Werner Burbach, Vorstand des Krankenpflegevereins, und die Pflegedienstleiterin Cornelia Mayer begeistert vom Fahrspaß dieses alltagstauglichen, gut ausgestatteten Autos. Ermöglicht wurde die Anschaffung durch die finanzielle Unterstützung der Stiftung Ökowatt Nürtingen im Rahmen ihres Leuchtturmprojektes „Förderung Elektromobilität im innerstädtischen Verkehr“. Mit tatkräftiger Unterstützung der Stadt und der Stadtwerke Nürtingen wurde eine Elektrotankstelle in der Nähe installiert, um ein einfaches Laden zu ermöglichen. Die Kosten der Tankstelle trägt der Krankenpflegeverein und sie ist derzeit noch ausschließlich privat nutzbar. Das Foto zeigt von links: Volkmar Klaußer (Stadtwerke-Geschäftsführer), Werner Burbach (Vorstand Krankenpflegeverein KPV), Andreas Neureuther (Technischer Beigeordneter), Wolfgang Maier (Stadtwerke Nürtingen), Kornelia Mayer (KPV), Thomas Kleiser (Klimaschutzmanager Stadt Nürtingen), Melanie Rist (KPV) und Heide Berner (Stiftung Ökowatt). pm

Nürtingen