Nürtingen

Einzelzimmer bevorzugt

15.05.2010, Von Günter Schmitt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Förderverein Dr.-Vöhringer-Heim zog Bilanz

Wer immer in ein Seniorenheim geht, bezieht nach Möglichkeit ein Einzelzimmer. Diese Tendenz kam zur Sprache bei der am Dienstag abgehaltenen Hauptversammlung des Fördervereins Dr.-Vöhringer-Heim. Das Heim hat daraus die Konsequenz gezogen. Demnächst stehen dort statt der bisher 80 dann 120 Einzelzimmer zur Verfügung.

NÜRTINGEN. Durch den Umbau gehen dem Heim 15 Plätze verloren. Es verbleiben statt der bisher 51 dann noch 22 Doppelzimmer. Letzteres nicht zuletzt auch deshalb, weil sich die Bewohner eines Doppelzimmers vielfach gut verstehen und Wert darauf legen, auch künftig beisammen zu bleiben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen