Nürtingen

Eine neue Epoche eingeleitet

15.02.2019, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Arbeitskreis Leben verabschiedet die Geschäftsführerin Ursula Strunk und stellt die Nachfolgerin Sina Müller vor

Zwölfeinhalb Jahre lang hat Ursula Strunk den Arbeitskreis Leben (AKL) Nürtingen-Kirchheim als Geschäftsführerin geleitet. Inzwischen hat sie das Zepter an Dr. Sina Müller weitergereicht. Bei einem Empfang wurde am Mittwoch die bisherige Geschäftsführerin verabschiedet und die Nachfolgerin vorgestellt. Mit Lilly Weithofer gibt es zudem eine neue Beraterin beim AKL.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Nürtingen