Nürtingen

Eine lange Brieffreundschaft führte zur Ehe

25.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heute feiern Maria und Johannes Ocks aus dem Nürtinger Roßdorf ihre goldene Hochzeit. Die Jubilare lernten sich 1967 kennen. Die damals 17-jährige Maria Streifel lebte in Sibirien und besuchte ihre Schwester in Kasachstan. Diese war mit dem Bruder von Johannes Ocks verheiratet. „Wir haben uns ein Jahr lang Briefe geschrieben, und danach habe ich sie in Sibirien besucht“, erinnert sich der Jubilar. Nach einem weiteren Jahr voller Briefwechsel entschied sich der damals 25-Jährige dazu, nach Sibirien zu gehen. Dort macht er seinen Elektriker-Meister. Das Paar heiratete schließlich und nur ein Jahr später kam Tochter Lydia zur Welt. 1971 folgte der älteste Sohn Eugen, 1977 schloss die Geburt von Sohn Michael die Familienplanung ab. Die Familie lebte drei Jahre in Sibirien bei den Eltern von Maria Ocks, bevor sie nach Kasachstan zog. Im Mai 1988 kam die ganze Familie nach Deutschland. Zuerst nach Friedland, dann nach Rastatt und Wachendorf und schließlich nach Nürtingen. Hier arbeitete das Ehepaar bei Metabo. Maria Ocks liebt das Häkeln und Stricken und versorgt die ganze Familie mit warmen Füßlingen. Johannes Ocks ging früher gerne angeln und ist heute noch im Angelverein. Seine goldene Hochzeit feiert das Paar am Samstag im Kreis der Familie und Freunde. Die Nürtinger Zeitung wünscht alles Gute! skr

Nürtingen