Anzeige

Nürtingen

Einbrecher unterwegs

19.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein Einbrecher schlug am frühen Mittwochmorgen mit einem bislang unbekannten Gegenstand die Glaseingangstür einer Apotheke in der Steingaustraße ein. Anschließend zwängte er sich durch das eingeschlagene Loch und gelangte so in den Verkaufsraum. Da alle Kassen komplett leer waren, verließ der Täter ohne Beute die Apotheke. Ein Anwohner hörte das Klirren der Scheibe und sah den Einbrecher davonrennen. Dieser ist etwa 180 Zentimeter groß und schlank. Er trug eine Bluejeans und ein schwarzes Kapuzenoberteil. Zur Sicherung der eingeschlagenen Tür wurde die Feuerwehr Kirchheim an den Tatort gerufen.

Etwa zehn Minuten später schlug vermutlich derselbe Einbrecher das Glas einer Eingangstür eines Optikergeschäftes in der Max-Eyth-Straße ein. Da es sich um eine Sicherheitstür handelte gelang es dem Täter nicht, in das Geschäft einzudringen. Durch umherfliegende Glassplitter wurden jedoch etwa 20 Brillen beschädigt. Der Sachschaden an der Eingangstür beläuft sich auf etwa 2000 Euro. Wie hoch der Schaden an den hochwertigen Brillen ist, kann noch nicht gesagt werden. Das Polizeirevier Kirchheim hat mehrere Spuren gesichert und die Ermittlungen nach dem Einbrecher aufgenommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen