Anzeige

Nürtingen

Ein Leben für die armen Kinder der Welt

14.02.2011, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Gründerin des einstigen CCF-Kinderhilfswerks, Karin Astrid Greiner, erhielt den ersten Childfund-Sinnstifter-Preis

Ins Mercedes-Benz-Museum hatte die Childfund-Stiftung am Samstag anlässlich ihres dritten Stiftertages eingelassen. Ein würdiger Rahmen, denn erstmals wurde der Sinnstifter-Preis verliehen. Preisträgerin Karin-Astrid Greiner wurde mit stehenden Ovationen begrüßt.

„Do you want to help a child“ – so lautete 1965 die Überschrift über einer ganzseitigen Anzeige in einer Zeitung in Michigan/USA. Dort arbeitete Karin Astrid Greiner 1965 als Übersetzerin, und kaum hatte sie die Anzeige gelesen, war auch schon der Coupon ausgefüllt, mit dem sie eine Patenschaft für ein Kind in der Dritten Welt beantragte. Aus einer Patenschaft wurden 45, aus 45 Patenschaften wurde 1978 die deutsche Niederlassung der amerikanischen Kinderhilfsorganisation „Christian Children’s Fund“ mit Sitz in Nürtingen, wo Karin Astrid Greiner wohnte.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen