Nürtingen

Ein Haus für alle Generationen

23.04.2011, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kinder- und Bürgerhaus Enzenhardt vereint kirchliche und bürgerliche Gemeinde samt Betreuungseinrichtung unter einem Dach

Offiziell eingeweiht wird das neue Kinder- und Bürgerhaus im Enzenhardt erst am 8. Mai, doch Leben ist jetzt schon in den zur Kinderkrippe umgebauten Räumen. Kinderbetreuung, Bürgerforum und Kirchengemeinde unter einem Dach ist in Nürtingen ein Novum. Es erfordert manchen Spagat, von dem sich manche aber auch Brückenschläge erhoffen.

NÜRTINGEN. Die Stadt kaufte im vergangenen Jahr das Gemeindehaus und die Kirchenräume an der Königsberger Straße der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde ab, weil diese sich aus finanziellen Gründen nicht mehr in der Lage sah, das Gebäude zu halten. Die Stadt andererseits ist in der Pflicht, Betreuungsplätze zu schaffen, für den wachsenden Stadtteil ebenso wie für spezifische Betreuungsangebote. Dafür wurde die ehemalige Pfarrwohnung umgebaut. Sie bietet nun Platz für zwei Kleinkindgruppen mit jeweils zehn Kindern im Alter bis zu drei Jahren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen