Anzeige

Nürtingen

Ein Fest im Wilden Westen

29.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Reitverein Nürtingen stellte sein Weihnachtsreiten unter das Motto „Der Schuh des Manitu“

Das Weihnachtsreiten im Reitverein Nürtingen stand in diesem Jahr unter dem Motto „Der Schuh des Manitu“. Mit bunten Dressur- und Springquadrillen sowie lustigen Spiel- und Tanzeinlagen entführten die Mitwirkenden die Zuschauer in den Wilden Westen.

Die Schoschonen verhandeln mit Abahachi und Ranger. pm

NÜRTINGEN (pm). Die Organisation und die Umsetzung der vielen Ideen lag vor allem in den Händen der Jugendwartin Sonja Branz und Jugendsprecherin Carolin Friedel.

Zur Story: Abahachi (Carolin Friedel) und sein Blutsbruder Ranger (Felicitas und Charlotte Röhl) handeln sich den Zorn der Schoschonen, dargestellt von den jüngsten Mitgliedern des Vereins Nürtingen unter Leitung von Larissa Ruff, ein. In deren Augen sind die beiden die Mörder des Häuptlingssohnes (Amelie Bareiss) und haben sie zudem noch um Geld betrogen. In Ermangelung eines Kriegsbeils wird der Klappstuhl ausgegraben, die Schoschonen ziehen in den Krieg.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 55%
des Artikels.

Es fehlen 45%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen