Nürtingen

Ein Bildungscampus für Pflegeberufe

26.06.2019 00:00, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Landkreis bündelt auf dem Säer die Kräfte für die Ausbildung

Die drei Ausbildungseinrichtungen für Pflegeberufe, deren Träger der Landkreis Esslingen ist, firmieren künftig als Bildungscampus für Pflegeberufe auf dem Nürtinger Säer. Das Konzept stellte Landrat Heinz Eininger gestern in der Nürtinger Medius-Klinik zusammen mit den Verantwortlichen vor.

Der Pflegeberuf soll auch für junge Leute gute Perspektiven eröffnen. Foto: Britt Moulien
Der Pflegeberuf soll auch für junge Leute gute Perspektiven eröffnen. Foto: Britt Moulien

NÜRTINGEN. Über 14 000 offene Stellen in der Pflege werden gemeldet – jeden Monat. Der Bedarf steigt weiter. Bis 2035 rechnet man mit 150 000 fehlenden Pflegekräften. Dem will der Bund mit dem Gesetz zur Reform der Pflegeberufe begegnen. Pflegefachmänner und -frauen sollen zukunftsorientiert ausgebildet werden. Die drei bestehenden Ausbildungsberufe zum Gesundheits- und Krankenpfleger, zum Altenpfleger und zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger werden zusammengefasst zu einer neuen generalistischen Pflegeausbildung. Für Landrat Heinz Eininger ein richtiger Schritt: „Das Gesetz ist im Kern eine tolle Sache.“

Info


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen