Nürtingen

DRK sammelt Kleider

15.04.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(rr) Die ehrenamtlichen Mitglieder der Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Nürtingen-Kirchheim, sammeln am Samstag, 17. April, ab 8 Uhr im gesamten Altkreis Nürtingen wieder Altkleider, Schuhe, Tisch- und Bettwäsche.

Aus Gründen des Umweltschutzes werden versuchsweise keine Sammelsäcke ausgeteilt, sondern um die Verwendung von vorhandenem Verpackungsmaterial gebeten. Der Erlös wird zur Deckung der Sammelkosten und zugunsten des Katastrophenschutzes im Altkreis Nürtingen sowie für die Finanzierung der Aktion „Unser Kampf gegen den plötzlichen Herztod – Frühdefibrillation“ benötigt.

Roland Rath vom DRK erläutert: „Für die gespendeten Altkleider und Altschuhe gibt es drei verschiedene Verwendungsmöglichkeiten: zum einen wird unsere Kleiderkammer in Nürtingen, Laiblinstegstraße 7, aus welcher alleine im vergangenen Jahr über 13 800 Kleidungsstücke an über 3900 Bedürftige abgegeben wurden, damit aufgefüllt. Der zweite Teil wird dem Katastrophenschutzlager zugeführt. Der verbleibende Rest wird veräußert, um die Sammlungs- und die Vorhaltekosten für den Katastrophenschutz zu finanzieren“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Nürtingen