Anzeige

Nürtingen

„Dirty“ oder nicht?

26.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

War sie nun die „Dirty Diana“ oder war sie es nicht? Michael Jackson jedenfalls hat später behauptet, er habe in diesem Song seine Erfahrungen mit Groupies verarbeitet. Wie dem auch sei: Die Klatschpresse ließ seinerzeit auch nichts unversucht, dem „King of Pop“ eine Affäre mit Diana Ross anzudichten. Diese Diana Ross war in den 60er-Jahren der Superstar der Girlie-Band „Supremes“, die mit Titeln wie „Where did our Love go?“, „Baby Love“ oder „Stop! In the Name of Love“ die internationalen Charts aufmischten. 1969 verließ sie das Damentrio, machte sich selbstständig und hatte ein Jahr später mit „Ain’t No Mountain High Enough“ einen Nummer-Eins-Hit. Nebenher machte sie auch als Schauspielerin und Musical-Darstellerin eine gute Figur und nahm einen aufstrebenden jungen Mann unter die Fittiche, der soeben aus seinen Kinder(star)schuhen herausgewachsen war. Von 1969 an kümmerte sie sich neben der eigenen Karriere um das Fortkommen von Michael Jackson - mit dem bekannten Ergebnis (siehe oben). Nach dem Ende ihrer Beziehung zu dem Chef der Plattenfirma Motown, Berry Gordy und einer ersten Ehe heiratete Diana Ross 1986 den norwegischen Industriellen und Bergsteiger Arne Naess. Und weiter pflasterten Hits ihren Weg durch die großen Konzerthallen der Welt, während sich ihr Aussehen, wie das ihres Ziehsohnes Michael Jackson, immer mehr der weißen Mehrheit ihres Heimatlandes anzupassen schien, wie sie auch mit allen Mitteln dem äußerlichen Alterungsprozess ihres Körpers entgegengetreten zu sein scheint. Diana Ross feiert heute ihren 65. Geburtstag und kein Fältchen stört – zumindest auf den zur Veröffentlichung freigegebenen Bildern – das Ebenmaß ihres Gesichts. Michael Jackson hat jüngst vermeldet, dass er seinen Körper vermutlich nach seinem Tode plastinieren lassen will. Warum nur wird man, bei seinem und dem Anblick von Frau Ross, das Gefühl nicht los, dass sich beide schon zu Lebzeiten in die Behandlung eines gewissen Herrn Gunther von Hagens begeben haben könnten? heb

Anzeige

Nürtingen