Nürtingen

Die Musik- und Jugendkunstschule bedankte sich

20.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die klingenden Weihnachtsgrüße vor der letzten Sitzung des Nürtinger Gemeinderates im zu Ende gehenden Jahr haben Tradition. Und jedes Jahr wartet Musikschulleiter Hans Peter Bader mit einem anderen Ensemble auf, um damit auch die Vielseitigkeit der städtischen Einrichtung zu demonstrieren. Am Dienstag stimmte die „Magical Factory Gang“, eine Projekt-Bigband, die Nürtinger Kommunalpolitiker auf das bevorstehende Fest ein. Als Botschafter der Stadt Nürtingen werden die Musiker im neuen Jahr bei einem internationalen Musikfestival in Taiwan auftreten. Musikschulleiter Bader schwang nicht nur den Taktstock, sondern bilanzierte auch kurz die Arbeit der Musikschule und dankte für die Unterstützung. Steigende Schülerzahlen zeigen, dass die Nürtinger Musikschule gut aufgestellt ist. OB Heirich dankte nicht nur der Bigband für ihren Auftritt, er richtete seinen Dank auch an die Lehrkräfte sowie an alle Eltern, die ihren Kindern qualifizierten Musikunterricht ermöglichen. Heirich hofft, dass auch im nächsten Jahr möglichst viele Kinder in den Genuss von Musikunterricht kommen und der Nachwuchs vielleicht bald schon im Kindergarten ein Instrument erlernen kann. ali


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Nürtingen