Schwerpunkte

Nürtingen

Die B?313 wird wieder gesperrt

03.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Montag beginnen in Nürtingen die Bauarbeiten an der zweiten Spur

NÜRTINGEN (pm). Nachdem letztes Jahr die Fahrbahn in Richtung Wendlingen der B 313 saniert worden ist, wird das Regierungspräsidium Stuttgart nun die gegenüberliegende Fahrbahn in Fahrtrichtung Nürtingen sanieren. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 7. Mai. Das Baufeld erstreckt sich wieder zwischen der Kreuzung K 1220 und der Kreuzung Sportgelände Plätschwiesen. Die Vorarbeiten zur Einrichtung der Baustelle, wie Verkehrssicherung, Verkehrsumlegung und Umleitungen, beginnen bereits am Samstag, 5. Mai. Ab dem 7. Mai bis voraussichtlich Sonntag, 13. Mai, erfolgt die komplette Sperrung der Fahrbahn in Fahrtrichtung Nürtingen. Der Verkehr wird mit einem Fahrstreifen pro Fahrtrichtung auf der gegenüberliegenden Fahrbahn abgewickelt. Daher muss insbesondere während der Hauptverkehrszeiten morgens und nachmittags mit Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet werden. Durch das Unterbinden von Querverkehr und verschiedenen Abbiegevorgängen soll der Verkehr auf den verbleibenden Fahrstreifen möglichst flüssig gehalten werden. Die Baumaßnahme kostet rund 370 000 Euro und wird vom Bund als Straßenbaulastträger übernommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen