Nürtingen

Den guten Namen übernommen

15.05.2010, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unsere Zeitung berichtete kürzlich darüber, dass das Sportgeschäft Kicherer seine Pforten schließt. Wie sehr das Geschäft in der Eugenstraße noch mit dem Namen der Gründerfamilie verbunden ist, zeigte sich an der Reaktion unserer Leser.

Vielen Nürtingern war anscheinend gar nicht bewusst, dass sich Firmengründer Karl-Heinz Kicherer und seine Familie bereits vor gut zwölf Jahren aus dem aktiven Geschäft zurückgezogen haben. Die Eheleute Kicherer genießen seitdem ihren Ruhestand und hatten die Räume in der Eugenstraße lediglich an die Noch-Mieter, die Gebrüder Weber, verpachtet. Zwei Jahre nach dem 50-Jahre-Jubiläum hatten die Kicherers den Einzelhandel an die Webers übergeben. „Sie wollten damals unbedingt den Namen weiterführen“, so Kicherer. Nur deswegen gebe es heute noch einen Laden mit dem Namen Sport-Kicherer.

Übrigens . . .


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Nürtingen