Nürtingen

Chilenische Schüler wurden im Rathaus empfangen

20.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Diese Woche waren 28 chilenische Schüler zu Gast in Nürtingen. Die Jungen und Mädchen im Alter von 15 und 16 Jahren kommen aus einer renommierten Privatschule aus der Stadt Linares, circa vier Autostunden von der Hauptstadt Santiago de Chile. Sie befinden sich auf ihrer Stufenabschlussfahrt nach Europa, bevor sich die Klasse für die Oberstufenkurse trennt. Ihr Programm beinhaltete Ausflüge nach Stuttgart, wie beispielsweise zum Daimler-Museum, Ausflüge nach Ludwigsburg und in die nähere Umgebung von Nürtingen. Begleitet wurden die ausländischen Gäste von Schülern und Lehrern des Hölderlin-Gymnasiums. Sven Singler, Leiter des Amtes für Bildung, Soziales und Familie, empfing alle in der Glashalle. Es ist bereits der zehnte Besuch einer Schülergruppe aus Linares am HöGy. nt

Nürtingen