Nürtingen

Busreise nach Passau

16.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN(pm). Die Böhmerwäldler fahren vom 27. bis 30. Juli mit einem Bus nach Passau zum diesjährigen Bundestreffen. Da in diesem Jahr der Kulturpreis der Stadt Passau an Professor Jürgen Essl, Organist und Komponist aus Kirchheim, verliehen wird, besteht die Möglichkeit, an dieser Preisverleihung teilzunehmen. Passau ist immer eine Reise wert und zudem finden am Samstag in der Fußgängerzone ein Trachtenfestzug, eine Kranzniederlegung am und eine Andacht im Dom mit anschließendem Orgelkonzert von Professor Essl statt. Die Böhmerwaldjugend wird in der Innenstadt singen und tanzen. Am Abend findet in der Dreiländerhalle ein großer Volkstumsabend statt, an dem auch die Stubenmusik der Böhmerwald-Spielschar Nürtingen mitwirkt. Am Sonntag kann, wer nicht am Treffen teilnehmen will, die Stadt mit ihren Museen und anderem erkunden. Auf der Rückfahrt am Montag, 30. Juli, wird der Geburtsort von Papst Benedikt, Marktl am Inn, besichtigt. Zu dieser Fahrt sind noch einige Plätze frei. Anfragen an Johann Hafranke, Telefon (07022) 34378.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Nürtingen