Anzeige

Nürtingen

Bürgerinitiative fordert Denkpause

09.05.2018, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Initiatoren des Bürgerbegehrens sind enttäuscht über die Entscheidung des Regierungspräsidiums: „Bürgerwille wird missachtet“

„Die Enttäuschung über die Missachtung des Bürgerwillens ist groß“, sagt Dieter Braunmüller. Der ehemalige Stadtrat hat zusammen mit Fritz Eisele die Unterschriftensammlung gegen ein Hotel am Neckarufer initiiert. Dass nun auch das Regierungspräsidium Stuttgart die Unzulässigkeit des Bürgerbegehrens bestätigte, sorgt für Unmut in den Reihen der Hotelgegner.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 10%
des Artikels.

Es fehlen 90%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen